logo 2
logo 2
                              \n                                                                                                                                                 
A&W 
Aufgaben und Wege des Philosophieunterrichts (Neue Folge)
B&E 
Bildung und Erziehung
Dialektik 
Dialektik. Enzyklopädische Zeitschr. f. Phil. u. Wissensch.
DZPh 
Deutsche Zeitschrift für Philosophie
E&U 
Ethik & Unterricht
eek 
edition ethik kontrovers (E&U Sonderheft)
InfPhil 
Information Philosophie
JDPH 
Journal of Didactics of Philosophy
JDPhE 
Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik
JRP 
Journal für Religionsphilosophie
MFvPhil 
Mitteilungen des Fachverbandes Philosophie
Pädag 
Pädagogik
PhU 
Philosophie. Beiträge zur Unterrichtspraxis
PR 
Pädagogische Rundschau
Praxis 
Praxis Philosophie & Ethik
PUNRW 
Der Philosophieunterricht in Nordrhein-Westfalen
RPhM 
Rostocker Philosophische Manuskripte (Neue Folge)
VfwP 
Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik
ZDP 
Zeitschrift für Didaktik der Philosophie
ZDPE 
Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik
ZfPäd 
Zeitschrift für Pädagogik
ZphF 
Zeitschrift für philosophische Forschung

 

Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik Nr. 4/2003

  • Aristoteles

 

Otfried Höffe

Warum soll man heute (noch) Aristoteles lesen?

Volker Steenblock

Aristoteles-Texte in einigen philosophischen Schul- und Lesebüchern - ein kleiner Medienüberblick (SI und SII)

Jörg Peters

Aristoteles über oikos und oikonomike (SI)

Silke M. Kledzik

Der Mensch, das wissbegierige Wesen - Aristoteles Metaphysik Buch I 1. Eine Unterrichtsskizze im Themenbereich Erkenntnistheorie (SII)

Klaus Blesenkemper

Aristoteles: Neid und Schadenfreude - verwandte Gegensätze

Otfried Höffe

Die Philosophie kann ihre Wirkung in der Öffentlichkeit erzielen - ein Interview aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der ZDPE

Helga Offermanns

Aristoteles und die Transsubstantiation

Achim Kuch

Freundschaft und Selbstsorge nach Aristoteles als Gegenstand einer Philosophischen Praxis

Gerhard Alt

Popularphilosophie zwischen Philotainment und Autodidaktik - Erfahrungsbericht und Überlegungen zu einer Theorie des öffentlichen Philosophierens

Dagmar Fenner

Muss der Mensch sein Leben planen?

Martina Dege

Philosophische Cafés

    • Rezensionen, Notizen u.ä. werden nicht angezeigt.